Gerade bei Jugendlichen deren persönliche Entwicklung in vollem Gange ist spielt der äußere Eindruck eine große Rolle. Da ist es nicht gerade schön wenn man vom einem Tag auf den anderen mit einer auffälligen Zahnspange in die Öffentlichkeit tritt.  

 

Zugegeben: Im Moment ist es „COOL“.

 

Im schlimmsten Fall ist man dann das Gespött der anderen.

Hing man gestern noch aufrecht und lebensfroh mit seinen Freunden ab so geht man heute schon mit hängenden Schultern zu den angesagten Plätzen.

 

Obwohl das evtl. einen negativen Einfluss auf die weitere Entwicklung haben kann so KÖNNTE man darüber hinweg schauen.

 

Viel schlimmer sind aber die Folgen für die künftige Zahngesundheit.

Zahnspangen werden an den Zähnen verankert und behindern damit sowohl die natürliche Selbstreinigung als auch die häusliche Zahnpflege.

Zahnspangen können Veränderungen an der Zahnwurzel hervorrufen. Dies kann im Erwachsenenalter durchaus zu Kieferproblemen führen.

 

Freiliegende Zahnhälse sind oft die Spätfolgen einer Zahnspange.

Die weiteren Nachteile von Zahnspangen:

 

·      Zahnspangen auf den Zähnen sind durch Drähte miteinander
verbunden, um die Zahnstellung zu verändern.

·      Zahnspange und Drähte sind sichtbar.

·      Die jeweiligen Anpassungen der Zahnspange sind phasenweise schmerzhaft. Das tägliche Tragen wird als unangenehm empfunden.

·      Zahnspangen werden erst nach erfolgreicher Behandlung entfernt.
Während der Behandlung können sie nicht herausgenommen werden.

·      Die Reinigung der Zähne ist schwierig und oftmals nicht an allen Stellen möglich.

·      Die Aussprache ist zum Teil deutlich beeinträchtigt,
da Lippen und Zunge immer wieder an die Zahnspange stoßen.

·      Eine Zahnspange beeinträchtigt beim Essen.

 

·      Aufgrund der schlechten Reinigungsfähigkeit und der altersbedingten Nachlässigkeiten, können großflächige Kariesstellen und massive Zahnfleischentzündungen entstehen, die sich auch noch komplett im sichtbaren Bereich befinden.

Das kann in fast allen Fällen vermieden werden indem man eine neue Methode anwendet die zu 100% die gleiche Wirkung hat wie eine Zahnspange.

 

Hierbei handelt es sich um eine Vielzahl von herausnehmbaren Kunststoffschienen die nach und nach entsprechend der fortgeschrittenen Stellungskorrektur ausgetauscht werden.

 

 

Das einfache Herausnehmen dieser transparenten Schiene zum Essen, zur Zahnreinigung oder zum Wechsel dieser Schiene lässt Ihnen in Ihrem Alltag viele Freiheiten.

Weitere Vorteile:

·      Die Schiene ist metallfrei, ohne Drähte.

·      Sie ist durchsichtig, fast unsichtbar.

·      Hoher Tragekomfort, weil mit verschiedenen Materialien gearbeitet wird.

·      Sie ist herausnehmbar während der Behandlung.

·      Sie ist sehr leicht zu pflegen.

·      Keine Einschränkungen beim Essen.

 

 

Die Funktionsweise dieser Schiene ist nach dem Vorbild der Natur entstanden.

Sie fragen sich wie?
Stellen Sie sich das Wachstum einer Pflanze vor. Durch sanfte und natürliche Kräfte entfaltet sie sich, übt minimale Bewegungen aus, bis sie schließlich erwachsen und perfekt an ihre Umgebung angepasst ist.

Das Prinzip dieser sanften Kraft nutzt man heute erfolgreich in der modernen ästhetischen Zahnkorrektur. Durch wechselnde und individuell angepasste, durchsichtige Kunststoffschienen wird sanfter Druck auf die zu korrigierenden Zähne ausgeübt.

Dabei regulieren diese Schienen ohne unschöne Metallelemente die störenden Zahnfehlstellungen – schonend für jeden einzelnen Zahn, schmerzfrei, unsichtbar für Ihr gesundes und perfektes Lächeln. Mit diesen Schienen haben Sie die optimale Lösung für Ihre unauffällige Zahnkorrektur gefunden – eine durchsichtige Zahnspange.

  

 Zahnarztpraxis

Veri Smile

 

C./de la Rambla 3

Local 8-9

07609 Son Veri Nou

 Centro Comercial 

0034 - 971 443 085

Mail:

veri-smile@email.de